Carl-von-Weinberg-Schule & Dresden Frankfurt Dance Company

Schule und Theater sind wie ..

SEIT: 2021/22
ANSPRECHPARTNER*IN: Annika Glose
Manuel Gaubatz
Melina Hepp

Projekt 2022

Der WPU-Kurs Darstellendes Spiel/Theater im Jahrgang 9 wird in dieser neuen Partnerschaft das Musical „The Beauty and the Beast“ in einer Form erarbeiten, in der improvisatorische, musikalische und vor allem tänzerische Elemente eingesetzt werden. Die Schüler*innen haben hier die Möglichkeit Szenen neu zu entwickeln und den Gegebenheiten anzupassen, die im Rahmen einer Schulinszenierung möglich sind. Hierbei geht es darum den Kern der Geschichte zu erkennen und spielerisch/szenisch so umzusetzen, dass die Erzählung funktioniert aber gleichzeitig die Kreativität und Spielfreude im Vordergrund steht. Die Betonung liegt hierbei auch auf dem Ausdruck mit tänzerischen Mitteln, die durch die Anleitung und Vermittlung der Grundlagen durch den Tanzpädagogen angeleitet wird. Der Wunsch ist es, dass durch die Verbindung theatraler, musikalischer und tänzerischer Elemente, die Geschichte von „The Beauty and the Beast“ etwas anders erzählt wird. Hierbei geht es auch darum, den Schüler*innen zu vermitteln, dass man auf der Bühne ein Musical schlanker machen und anders erzählen kann als im Film oder in einer opulenten Musicalinszenierung.